Der böse Dieter

Ich bin in der ersten Klasse, also ungefähr 7 Jahre alt. In meiner Klasse ist ein Junge, vor dem viele Angst haben. Er heisst Dieter, ist stark, brutal und gemein und trägt eine gruselige Hornbrille. Meine Mutter würde sagen: "Der ist ein bisschen hä."

Eines Tages hat er es auf mich abgesehen und spielt während des Unterrichts ein Ratespiel mit mir: in welcher Hand ist der Bleistiftstummel? Rätst du falsch, bist du dran. Ich rate beim ersten Mal richtig. Puh, gerettet. Beim zweiten Mal wieder richtig! Er mischt wieder mit seinen fetten Fingern rum, ich rate erneut richtig. Er staunt. Ich rate insgesamt sieben Mal in Folge richtig. Er ist fertig und läßt mich seitdem in Ruhe.

Ich kann mich noch genau an meine Ruhe während der Raterei erinnern. Klare Panik, geschärfte Wahrnehmung. Ich WUSSTE einfach genau, in welcher Hand der Bleistift war. Es ging immerhin um mein Leben!

Dagie Brundert